Kontakt:

Tel.: 03643 - 59549
Fax:  03643 - 59516

oder nutzen Sie unser
Kontaktformular

Bockwindmühle Reibitz

Bockwindmühle Reibitz

Projekt: Schullandheim Reibitz - Bockwindmühle und Feldscheune

In das Schullandheim Reibitz wurde eine Bockwindmühle umgesetzt und neu aufgebaut. Bei Bockwindmühlen handelt es sich um Windmühlen in Holzbauweise, welche auf einer speziellen Holzkonstruktion - dem Bock - aus Schwellen, Streben und dem Hausbaum drehbar aufsitzen und somit immer optimal in Windrichtung ausgerichtet werden können. Dieser Windmühlentyp ist der älteste in Europa.

Die öffentliche Nutzung als Schaumühle erfordert eine Überprüfung der tragenden Konstruktionsteile und der Standsicherheit.

 

Feldscheune Reibitz

Eine weitere Attraktion auf dem Gelände des Landschulheims ist die nach altem Vorbild neu aufgebaute Feldscheune. Die Herausforderung hierbei bestand darin, die alte Konstruktionsform nach heutigen Vorschriften umzusetzen.

 

Bauherr:     Landratsamt Delitzsch

Bausumme: 0,5 Mio. Euro